Czech Travelogue
58
Science strikes back ~ Die Technik schlägt zurück
Despite the economic recession,
we managed to attain a great
26
th place, which in the global
competition is a tremendous success.
In the last few years, the Czech
Republic placed either 30th or 31st.
For us the ICCA rating is valuable
proof of the meaningfulness of
our work,”
Rostislav Vondruška
,
Director of the Czech Tourism
,
comments the ranking.
The number of MICE events that
were held in 2013 compared to the
previous year increased by more than
10%.
Among other things, the Czech
Convention Bureau managed to win
the country the honour of holding the
longest congress in the history of the
Czech Republic – the IUGG Congress
(
International Union of Geodesy and
Geophysics) will be held in Prague
in June and July 2015 for 11 days.
Compared to regular tourism, MICE
tourism has different seasonality
and brings more individuals to one
contract’. It is beneficial not only for
the prestige of the destination, which
is becoming an important commercial,
scientific or cultural centre, but it is
also a significant economic benefit.
Quantifying the average spending
of a delegate attending a meeting
is more than $ 2,600, which is three
times what a common tourist spends
in the given destination,”
adds
Zdeněk Giormani
,
Director of the
Czech Convention Bureau
on the
economic effect.
In comparison with other cities,
the City of Prague retained 11th
place, and destinations such as
Amsterdam, Brussels or Rome
finished behind the Czech
metropolis.
~
Auch trotz der ökonomischen Re-
zession ist es uns gelungen, den fa-
belhaften 26. Platz zu erringen, was
unter weltweiter Konkurrenz ein Rie-
senerfolg ist. Im Laufe einiger letzten
Jahre hat die Tschechische Republik
abwechselnd die Plätze 30 und 31
belegt, von der ICCA gewürdigt zu
werden ist für uns der Wertbeweis
dessen, dass unsere Arbeit sinnvoll
ist,“
gibt
Rostislav Vondruška
,
Di-
rektor von Czech Tourism
seinen
Kommentar zu der Platzierung ab.
Die Anzahl der im Jahr 2013 stattge-
fundenen MICE-Veranstaltungen hat
sich gegenüber dem vorhergehenden
Jahr um mehr als 10% erhöht, dem
Czech Convention Bureau ist es unter
anderem gelungen, für die Tschechi-
sche Republik den längsten Kongress,
den es in der Geschischte der Tsche-
chischen Republik je gegeben hat, si-
cherzustellen – der IUGG Kongress
(
Internationale Union für Geodäsie
und Geophysik) wird es im Juni und
Juli 2015 in Prag 11 Tage lang geben.
Die MICE-Touristik hat gegenüber
der klassischen Touristik eine andere
Saisonbedingtheit, wobei ein „Auf-
trag“ mehrere Personen mit sich
bringt. Sie ist nicht nur ein Gewinn
für das Prestige der gegebenen Desti-
nation, die zu einem wichtigen Ge-
schäfts-, Wissenschafts- oder Kultur-
zentrum wird, sondern es handelt
sich um einen ökonomischen Gewinn
von großer Bedeutung. Während ei-
nes Meetings gibt ein Delegat im
Durchschnitt mehr als 2|600 amerika-
nische Dollars aus, was das Dreifache
dessen ist, das in der gegebenen De-
stination ein üblicher Tourist ausgibt,“
fügt
Zdeněk Giormani
,
Direktor
von Czech Convention Bureau
zu
dem ökonomischen Effekt hinzu.
Im Städtevergleich hat die Hauptstadt
Prag, die solche Städte wie z. B.
Amsterdam, Brüssel oder Rom hinter
sich gelassen hat, ihren Platz 11 bei-
behalten.
~
Czech Republic: prestige among congress
destinations continues to rise
Die Internationale
Assoziation International
Congress and Convention
Association (ICCA)
hat die Ergebnisse der
weltweiten Rangliste
der Kongressindustrie-
tauglichen Destinationen
veröffentlicht. Auf dem
MICE-Gebiet ist die
Tschechische Republik auf
Platz 26 vorgerückt, im
Rahmen der Destinationen
Europas hat sie
Platz 16 belegt.
Tschechische Republik: Prestige im Rahmen
der|Kongressdestinationen steigt weiterhin auf
The International Congress and Convention Association
(
ICCA) published the results of a worldwide ranking of
destinations suitable for the convention industry. The Czech
Republic moved to 26th place in the field of MICE and
ranked 16th within the context of European destinations.
The annual collection of relevant information on the number of association conferences held is bound by fixed rules. Meetings that
can be registered, for example, must be attended by at least 50 delegates, they must take place in at least 3 different countries and
must not be of one-off nature.
Die jedes Jahr eingesammelten relevanten Informationen über die Anzahl der stattgefundenen Assoziationskonferenzen unterliegen
festen Regeln. Damit die Treffen registriert werden können, müssen an ihnen z. B. mindestens 50 Delegaten teilnehmen, sie müssen
mindestens in 3 verschiedenen Ländern stattfinden und sie müssen einen vielfältigen Charakter haben.
Complete results available at:
Komplette Ergebnisse: